Vergängliche Kunst

Mandalas und Bilder aus Naturmaterial

Schmetterlinge

Bastelarbeit der Ferienkinder

Einige Kinder haben die ganzen Ferien in der Notbetreuung verbracht, weil ihre Eltern in systemrelevanten Jobs dienst tun mussten.

Sie hatten eine gute Zeit und viel Abwechslung. Unter anderem haben Sie sich mit dem Thema Frühling beschäftigt und Raupen und Schmetterlinge gebastelt.

Notbetreuung - was ist das?

Seit dem 16.03.2020 gibt es die Corona-Notbetreuung

Seit am 13.03.2020 mittags klar war, die Schulen müssen schließen wegen der Corona-Pandemie, ist auch klar, wir benötigen eine Notbetreuung!

Zunächst wurden Kinder aufgenommen, deren Eltern beide (bei alleinerziehenden natürlich nur einer) in einem sog. systhemrelevanten Beruf arbeiten. Wer in Bereichen der Medizin, der Versorgung und Entsorgung, oder in Bereichen wie Feuerwehr, Polizei etc arbeitet, muss im Dienst bleiben und seine Kinder betreuuen lassen können.

Die Zugangsvoraussetzungen wurden schrittweise erweitert, nachdem die Schulen rückmeldeten, dass sie anfangs sehr wenige Kinder betreuen mussten. Infos zu den Bestimmungen finden Sie auf der Site [intern]Corona-News.

Wir haben uns entschlossen, den Kindern in der Schule ähnlich der Betreuung zu Hause, Zeiten zum Lernen und auch zum Spielen zu geben. Neben den Kernfächern Mathematik und Deutsch hat unser Team aus Lehrer und Lehrerinnen sowie Erziehern und Erzieherinnen den Kindern viele kreative und sprotliche Angebote gemacht. Auch unser Musiklehrer kam wöchentlich vorbei, um den Kindern ein musikalische Angebot zu machen.

Das wollen wir beibehalten. Hier nebenan finden Sie nun auch ein paar Bilder aus dem Leben der Notbetreuung.

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

 

Sekretariat 
02173 951-4410

Schulleitung
über das Sekretariat

Ganztagsbetreuung „Villa Kunterbunt“
02173 951-4418

 

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo - Mi 10.30 bis 13.10 Uhr
Do - Fr 07.30 bis 10.30 Uhr

Betreuungszeiten:
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Nach oben