Die Labore melden:

Wir schaffen die Einzelauswertung nach positivem Pool nicht mehr! Es sind zu viele!

Die Landesregierung hat daher Änderungen im Testablauf angeordnet. 

[intern]Lesen…

mehr

Für ein friedliches Miteinander wollen wir uns einsetzen und das wollen wir auch gut sichtbar zeigen.

Lesen sie mehr : [intern]Engel der Kulturen wieder in Astrid-Lindgren-Schule.

mehr

Ab 02.12.2021 gilt die Maskenpflicht auch wieder im Unterricht.

Lesen Sie [intern]hier weiter, oder informieren Sie sich im [extern]Bildungsportal

mehr

Ab dem 24.11.2021 müssen alle Personen, die die Schule betreten, nach der 3G-Regel überprüft werden.

Was bedeutete das genau? Lesen Sie [intern]hier...

mehr

[intern]Alle Nachrichten lesen




Astrid Lindgren,

die Namensgeberin unserer Schule, hat einmal gesagt:

„Freie und unautoritäre Erziehung bedeutet nicht, dass man die Kinder sich selbst überlässt, dass sie tun und lassen dürfen, was sie wollen. Es bedeutet nicht, dass sie ohne Normen aufwachsen sollen, was sie selbst übrigens gar nicht wünschen. Verhaltensnormen brauchen wir alle, Kinder und Erwachsene, und durch das Beispiel ihrer Eltern lernen Kinder mehr als durch irgendwelche anderen Methoden. Ganz gewiss sollen Kinder Achtung vor ihren Eltern haben, aber ganz gewiss sollen auch Eltern Achtung vor ihren Kindern haben, und niemals dürfen sie ihre natürliche Überlegenheit missbrauchen. Liebevolle Achtung voreinander, das möchte man allen Eltern und Kindern wünschen.“

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

 

Sekretariat 
02173 951-4410

Schulleitung
über das Sekretariat

Ganztagsbetreuung
02173 951-4418

 

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo - Di 10:45 bis 15:30 Uhr
Mi 10:45 bis 15:15 Uhr
Do - Fr 07:15 bis 10:45 Uhr

Betreuungszeiten:
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Nach oben