Anmeldungen für die Einschulung im Sommer 2022

Für alle Kinder, die bis zum 30.09.2022 ihren 6. Geburtstag feiern

Alle Kinder, die bis zum 30.09.2022 ihren 6. Geburtstag feiern, werden im August 2022 schulpflichtig.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Schule:

  • Kommen Sie zu unserem Info-Abend oder zum Tag der offenen Tür.
    • Hier finden Sie [intern]Termine zu unseren Info-Veranstaltungen.

Machen Sie einen Anmeldetermin über unser [intern]Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie!

Das Team der Astrid-Lindgren-Schule

und Irbit Ludwig (Rektorin)


 

Informationstermine vor der Anmeldung für die Einschulung im Sommer 2022

Termine

Vor der Anmeldung können Sie sich am Informationsabend über unser Schule und unser besonderes Konzept informieren.

Damit Sie sich ein Bild von unserem Lernkonzept machen können, bieten wir Ihnen zusätzlich zum Elterninformationsabend die Möglichkeit einer Freiarbeitsstunde zuzusehen. (nur Zusehen, Mitmachen leider nicht möglich!)

Die Kinder werden in dieser Zeit mit ausgewählten Materialien arbeiten und zeigen, wie bei uns gelernt wird. 

 

Do. 07.10.2021

ab 19:00 Uhr
in der Mensa 

Infoabend für die Eltern

  • Bitte nur ein Elternteil (oder ein Vertreter) pro Kind!
  • Bitte denken Sie an den 3G-Nachweis!
  • Bitte erscheinen Sie pünktlich!
  • Bitte keine Kinder mitbringen!

Eine Anmeldung ist seit 16.09.2021 Stand 18:00 Uhr nicht mehr nötig, da die neue Corona-Schutzverordnung keine Kontaktnachverfolg mehr vorsieht. Alle bereits eingegebenen Daten in unserem Online-Anmeldeformular werden selbstverständlich nun wieder gelöscht. 

Fr. 08.10.2021

8 bis 10 Uhr 

 

 

Hospitation in der Freiarbeit und im Fachunterricht

Fragen an die Schulleitung und die OGS-Leitung in der Aula

  • Bitte denken Sie an den 3G-Nachweis!

Eine Anmeldung ist seit 16.09.2021 Stand 18:00 Uhr nicht mehr nötig, da die neue Corona-Schutzverordnung keine Kontaktnachverfolg mehr vorsieht. Alle bereits eingegebenen Daten in unserem Online-Anmeldeformular werden selbstverständlich nun wieder gelöscht. 

Di, 02.11.2021

Mi, 03.11.2021

Anmeldung nachmittags

12:30 bis 17:30 Uhr nach Terminvergabe*

Do, 04.11.2020
Fr, 05.11.2020
 

Anmeldung vormittags

08:00 bis 12:00 Uhr nach Terminvergabe*

 

*Für die Anmeldetage vergeben wir Termine am Infoabend und danach telefonisch. Sollten Sie die hier angegebenen Zeiten nicht erreichen können, schreiben Sie uns bitte eine Mail über das [intern]Kontakformular. Wir setzten uns mit Ihnen in Verbindung.

Am Anmeldegespräch nehmen das Kind selbst und ein Erlternteil teil. Bitte keine Geschwisterkinder mitbringen!

Bitte denken Sie daran, für jeden Besuch an der Schule eine Mund-Nase-Bedeckung für sich und für Ihr Kind mitzubringen!

Bei Krankheitssymtomen vereinbaren Sie bitte telefonisch einen neuen Termin!

 

 

 

 

KiTa - Vorschule - Schule

Übergang in einer herausfordernden Situation

Liebe Eltern, liebe Kinder,

diese Wochen vor den Sommerferien sind normalerweise die Zeit, in der sich die Vorschulkinder von den KiTas verabschieden und auf die Schule vorbereiten. Dazu würden wir Sie und auch Ihre Kinder gerne einladen, in die Schule zu kommen, damit wir uns kennen lernen. Das ist eine Herausforderung in der aktuellen Situation!

Informationen hierzu erhalten Sie in einem Elternbrief, den wir Ihnen noch vor den Sommerferien zusenden.

Eine Schnupperstunde bei den Klassenleitungen können wir auf Grund veränderter Bedingungnen im Präsenzunterricht durch das Ministerium nicht mehr anbieten.

Der Übergang vom Vorschulkind zum Schulkind, das ist ein wichtiger Schritt. Aber die Kitas haben geschlossen und deshalb fällt die Vorbereitung für viele Kinder wahrscheinlich aus.

Vermutlich sieht Ihr Kind diesem Tag schon mit großer Aufregung, Freude oder vielleicht auch ein bisschen Angst entgegen. Auf unserer Homepage zu stöbern, hilft ein bisschen, um schon mal bei uns hinein zu schnuppern. Wir freuen uns sehr auf unsere zukünftigen Erstklässler und wollen Ihnen und Ihren Kindern die Wartezeit etwas versüßen. Diese Seite für die Vorschulkinder soll Eltern helfen, sich zu orientieren und für die Vorschulkinder Anregungen bieten, sich mit der Schule gedanklich zu beschäftigen. Die Aufgaben und Angebote auf dieser Seite sind freiwillig und für alle, die Lust haben. Scrollen Sie einfach hier weiter runter. Lassen Sie Ihr Kind Aufgaben machen, die ihm Spaß machen. Ermuntern Sie es aber auch Übungen auszuprobieren, die ihm schwer fallen.

Darüber hinaus gibt es auch im Alltag vielfältige Möglichkeiten Ihr Kind zu fördern, z.B. gemeinsam Gesellschaftsspiele spielen, Bilderbücher anschauen und das Gesehene beschreiben lassen, Kinderbücher vorlesen und über das Gehörte sprechen, dem Kind leichte Aufgaben im Haushalt übertragen, Treppenstufen zählen usw.

Die Seite wird noch ergänzt werden, also schauen Sie gerne wieder vorbei.

Wir hoffen es geht Ihnen und ihren Familien gut. Bleiben Sie gesund. Bis bald!


 

Was sollte ein Schulkind können?

Lesen - schreiben - rechnen Das lernen Ihre Kinder in der Schule!

Aber es gibt eine Menge, die ein Kind vor der Einschulung kennen und können sollte!

Schauen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern einfach die Bildchen an und überlegen Sie:

Kannst du das schon ganz alleine?

[intern]Das kann ein Schulkind alleine!

Bei manchem helfen Sie vielleicht aktuell noch ein bisschen, aber in den kommenden Wochen lassen Sie Ihr Kind immer wieder probieren: Kann ich es jetzt alleine?

Und sind Sie den Schulweg schon mal abgelaufen? Auch das gehört zu den Dingen, die ein Schulkind können sollte dazu:

Ich kenne den Weg zur Schule und kann ihn alleine gehen, weil ich weiß, was ich beachten muss!

Spielideen

Downloads

Vorschulmaterial

Downloads

Übergang von der KiTa zur Schule

Ein bedeutender Schritt

Der Übergang von der Kita in die Schule ist ein bedeutender Lebensabschnitt für Kinder und Eltern. Folgendes ist für einen guten Start wichtig:

  • ein gesundes Selbstbewusstsein
  • Neugier
  • Mut
  • seine Meinung äußern können
  • auch mal abwarten können
  • sich selbst positiv wahrnehmen
  • mit Selbstvertrauen an neue Aufgaben heran gehen
  • Hilfe annehmen
  • Anderen helfen
  • Sprachkompetenz
  • Mathematische Kompetenz
  • Motorische Fertigkeiten

Einigen Kindern fällt es schwerer als anderen in der Schule anzukommen. Sie brauchen mehr Unterstützung sich den neuen Anforderungen zu stellen, oder sie brauchen mehr Zeit aufgrund Verzögerungen in der Entwicklung, sei es in den sprachlichen, motorischen, emotionalen oder anderen Bereichen.

Allen Kindern wird die Möglichkeit gegeben, die Schuleingangsphase in 3 anstatt 2 Jahren zu durchlaufen. Die sozialpädagogische Fachkraft unterstützt die Kinder sowohl im Unterricht als auch in dem Einzel oder Kleingruppenförderung.

Mit vielfältigem Material und in einer entspannten Atmosphäre, werden z.B. Sprachspiele, Lese und Schreibförderung, Bewegungsangebote, Rechenförderung und Konzentrationstraining angeboten aber auch  die Unterrichtsinhalte im Blick behalten. Wichtig und unverzichtbar ist dabei die vertrauensvolle Kooperation mit den Eltern.

 

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

 

Sekretariat 
02173 951-4410

Schulleitung
über das Sekretariat

Ganztagsbetreuung
02173 951-4418

 

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo - Di 10:45 bis 15:30 Uhr
Mi 10:45 bis 15:15 Uhr
Do - Fr 07:15 bis 10:45 Uhr

Betreuungszeiten:
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Nach oben