Olympia an der Astrid-Lindgren-Schule

2024 ist ein Olympisches Jahr. Aber was ist das eigenlich, Olympia?

Das wollen wir uns näher ansehen, nein, wir wollen es besser gleich selbst ausprobieren.

Wir veranstalten eine ganze olympische Woche! [extern]Hier gehts zum Info-Film...

Wir werden uns den olympischen Gedanken vertraut machen, eine feierliche Eröffnung abhalten, olympische Sportarten ausprobieren, gemeinsam Spaß haben, uns zusammen bewegen und am Ende der Woche nach der Siegerehrung die Woche Freitag Nachmittag mit einer Feier bzw. einen Familiennachmittag ausklingen lassen. 

In [extern]IServ wird am 06.05.2024 um 18:00 Uhr ein Wahlmodul freigeschaltet. Dazu haben Sie eine Nachricht per E-Mail erhalten.

Wie können Sie helfen?

Für die Durchführung sind bereits das Lehrerkollegium und die OGS-Mitarbeitenden im Einsatz, wir benötigen aber noch weitere Hilfe.

Alle sind willkommen, man braucht nicht sportlich sein, nur Ü18 wäre toll, aber gerne nehmen wir in dieser Woche auch Lesepaten, Büchereieltern, große Geschwister mit auf den Sportplatz. 

Um sich als Helfer einzutragen, wird es noch ein Helfermodul geben, in dem man sich eintragen kann.

Wir wünschen uns einen erwachsenen Helfer oder eine Helferin pro Klasse mit je einem Ersatzmann oder einer Ersatzfrau. 

 


 

Mathematik-Wettbewerb

Vier Kinder der Schule haben es in die zweite Runde des Mathewettbewerbs geschafft. Die Aufgaben sind sehr knifflig, sogar für unsere Matheprofis. Wir gratulieren euch zu diesem tollen Erfolg.

Biber-Wettbewerb

Die Astrid Lindgren-Schule hat sich mit 42 Kindern aus den Jahrgängen 3 und 4 am Wettbewerb beteiligt. 19 SchülerInnen erhielten eine Anerkennung, 7 Kinder erreichten einen 3. Rang. Auf dem Foto sind die Preisträger für den 1. und 2. Preis zu sehen. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!

Heureka-Wettbewerb

Viele der 40 TeilnehmerInnen der Astrid Lindgren-Schule wurden reich beschenkt und prämiert. Die meisten Preisträger für den 1./2. und 3. Preis sind auf dem Foto zu sehen. Es gab zwei erste Preise, drei zweite Preise und 4 dritte Preise. Gratulation, das ist eine tolle Leistung!

Lenny Olthoff hat sogar den 13. Platz in ganz Deutschland erreicht. Er erzielte 172 von 180 möglichen Punkten. Auch hierzu gratulieren wir herzlich.

Siegerbild kommt aus der Astrid-Lindgren-Schule

Lionsclub Adventskalender Malwettbewerb 2023

Wir freuen uns, dass das diesjährige Motiv für den Lionsclub Adventskalender in Monheim am Rhein von unserer Schule stammt. Der Lionsclub hatte uns gebeten, mögliche Motive für den Adventskalender einzureichen, und zwei unserer Grundschulklassen, die Löwenklasse K6 und die Delfinklasse K11, haben daran teilgenommen. Sowohl einzelne Kinder als auch die gesamten Klassen haben ihre Ideen eingereicht.

Wir sind stolz darauf, bekanntzugeben, dass das Gemeinschaftsbild beider Klassen als Gewinner ausgewählt wurde. Auf dem Motiv ist ein wunderschöner Weihnachtsbaum zu sehen, der von Cagdas aus der K11 gestaltet wurde. Die Weihnachtskugeln an diesem Baum zeigen verschiedene Monheimer Sehenswürdigkeiten, die von den Kindern gezeichnet wurden: u.a. der Schelmenturm, der Geysir von Emil aus der K6, die roten „Tanzenden Häuser", gemalt von Mamik aus der K6, der Schallplattenkreisel „Haste Töne“ von Noah aus der K11. Auch das Kunstwerk „Points of view“ vom Künstler Tony Cragg wurde von Roqia aus der K11 gemalt, hier als "Schokosäulen" interpretiert. Charlotte aus der K6 malte begeistert das Wappentier der Stadt bei einem romantischen Sonnenuntergang. 

 Es ist eine wunderbare Darstellung der Vielfalt und Kreativität unserer Schülerinnen und Schüler.

Wenn Sie mehr über den Lionsclub Adventskalender und das Gewinner-Motiv erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen einen Besuch auf der Homepage des Lionsclub Monheim am Rhein. Dort finden Sie weitere Informationen zu diesem besonderen Projekt.

Wir sind sehr stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler und freuen uns, dass ihre künstlerischen Beiträge so positiv gewürdigt wurden. Ein herzliches Dankeschön an den Lionsclub für diese tolle Möglichkeit, unsere Schule zu repräsentieren.
Désirée Fiebiger

Einschulung 2021

Liebe Eltern, Ihr Kind wird am Donnerstag, 19.08.2021, eingeschult. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

Am Informationsabend haben Sie bereits erfahren, in welche Klasse ihr Kind eingeschult wird. Sollten Sie das nicht wissen, fragen Sie bitte telefonisch oder per Mail bzw. über das Kontaktformular dieser Homepage in unserem Sekretariat nach: [E-Mail]lkollek@gsl.monheim.de  bzw. 02173/9514810 (Mo.-Fr. bis 11:45 Uhr ab 12.08.2021).

Da Corona uns immer noch zur Vorsicht zwingt, werden wir die Einschulung auch in diesem Jahr etwas anders organisieren, als es in den letzten Jahren üblich war:

  • Bitte kommen Sie nur mit maximal 3 Begleitpersonen (besser: nur 2 Personen), da wir sonst nicht genügend Platz für ausreichenden Abstand haben! Bitte bringen Sie keine Großeltern oder Geschwisterkinder mit. Auch Kinderwagen muss aus Platzgründen draußen bleiben. Der Rest der Familie kann sicherlich hinterher im privaten Kreis noch gratulieren.
     
  • Wir sind angehalten, eine Eingangskontrolle durchzuführen. Zugang nur für Menschen nach der sog. "3-G-Regel": Getestet, geimpft, genesen! Bitte beachten Sie, dass wir alle Personen, die dieser Regelung nicht entsprechen, nicht an der Veranstaltung teilnehmen lassen dürfen!
     
  • Der kurze Einschulungsempfang findet in der Turnhalle gemäß dem unten angehängten Zeitplan statt. Bitte kommen Sie über den Zugang von der Sperberstraße zum Haupteingang.
     
  • Bitte tragen Sie Ihre Daten in das Anwesenheitsformular ein, dass wir Ihnen über Ihre neue IServ-Mailadresse ab Anfang August zuleiten werden. Weitere Formulare liegen am Haupteingang zur Turnhalle aus. Bitte legen sie die ausgefüllten Formulare in die bereitgestellten Kartons.
     
  • Bitte tragen Sie während Ihres gesamten Aufenthalts auf dem Schulgelände eine Mund-Nase-Bedeckung und halten Sie Abstand von den anderen Familien! Auch die Kinder müssen eine sogenannte medizinische Nasenbedeckung tragen. 
     
  • Wir schulen in diesem Jahr 3 Eingangsklassen mit insgesamt 82 Kindern ein. Das ist eine sehr große Anzahl. Daher empfangen wir Ihre Kinder klassenweise und führen insgesamt drei aufeinanderfolgende Einschulungsempfänge durch. Bitte halten Sie sich an den angehängten Zeitplan!
     
  • Wir veranstalten für jede Gruppe einen kleinen Empfang in der Turnhalle. Dort werden Sie und Ihre Kinder von der Schulleitung, dem Klassenteam und einer kleinen Schülergruppe begrüßt.
     
  • Die Kinder gehen anschließend mit Ihrem Lehrerinnen und Erzieherinnen in die Klasse für eine erste Unterrichtsstunde. Die Eltern haben Gelegenheit, sich auf dem Schulhof unter Wahrung der Abstandregeln untereinander bzw. mit Lehrkräften auszutauschen. Bitte achten Sie auf den Wetterbericht und kleiden sich entsprechend für die Wartezeit auf dem Schulhof. Wir haben keine Möglichkeit Sie wettergeschützt warten zu lassen, da in der Turnhalle gleich die nächste Einschulungsfeier beginnt.
     
  • Am Ende der Unterrichtsstunde werden die Kinder von den Klassenteams wieder auf den Schulhof hinausbegleitet herausgebracht. Dort können Sie Ihre Kinder wieder in Empfang nehmen. Bitte achten Sie auch hier auf Abstand, nehmen Sie Rücksicht auf die anderen Familien und verlassen das Schulgelände so zügig wie möglich über den Ausgang zum Lerchenweg.  
     
  • Achten Sie unbedingt auf jedwede Anweisungen der Mitarbeitenden, falls sich kurzfristig noch Änderungen ergeben sollten.

Wir hoffen, mit diesen Maßnahmen dem Anlass der Einschulung einen angemessenen Rahmen zu geben und trotz der schwierigen Begleitumstände für alle zu einer schönen Erinnerung beizutragen.

Herzliche Grüße

Achim Nöhles
(Schulleiter)

 

Zeitplan für die Einschulung

Klasse 1a:  Frau Walter, Frau Sommer-Linden, Frau Ortner, Frau Gohr

Empfang und Begrüßung

08.30 Uhr bis ca. 09.00 Uhr

Unterricht im Klassenraum

09:00 Uhr bis ca. 09:45 Uhr,

Klasse 1b:  Frau Dünchheim, Frau Sommer, Frau Schneider, Frau Pardo-Carasco

Empfang und Begrüßung

09.30 Uhr bis ca. 10.00 Uhr

Unterricht im Klassenraum

10:00 Uhr bis ca. 10:45 Uhr

Klasse 1c:  Frau Berger, Frau Saginci, Frau Brahm

Empfang und Begrüßung

10.30 Uhr bis ca. 11.00 Uhr

Unterricht im Klassenraum

11:00 Uhr bis ca. 11:45 Uhr

 

Neue Nachrichten

Sie erfahren die Klasseneinteilung und erhalten viele nützliche und wichtige Informationen.

mehr

Eine Woche wollen wir uns mit Olympia beschäftigen.

24.06. bis 28.06.2024

mehr

 Liebe Eltern, 

machen Sie mit bei der SpardaSpendenWahl! Geben Sie Ihre Stimme ab für unsere Olympia-Woche!

[extern]mehr

mehr
Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

 

Sekretariat 
02173 951-4410

Schulleitung
über das Sekretariat

Ganztagsbetreuung
02173 951-4418

 

Öffnun:gszeiten Sekretariat:
Mo - Fr 8:30 bis 13:30 Uhr

Betreuungszeiten:
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Nach oben