Weihnachten 2019

Die Astrid-Lindgren-Schule hat ein ereignisreiches Jahr hinter sich, zu dem wie im richtigen Leben freudige Ereignisse und traurige Nachrichten dazugehören. Ein Jahr, dass in vielerlei Hinsicht für Anfang und Ende, aber auch für Übergang, stand.

Wir haben das alte Gebäude abgerissen und ein neues großzügiges Interimsgebäude gebaut und bezogen. Inzwischen befindet sich an der Stelle des guten alten Gebäudes ein großes Loch, in dem schon bald die Fundamente unseres neuen Gebäudes ihren Platz finden werden.

Die 219 Kinder und die mehr als 45 Mitarbeitenden aus vielen verschiedenen Ländern dieser Welt, allesamt geprägt von unterschiedlichen Kulturen mit vielen Sprachen und Religionen, haben inzwischen ihre Übergangsschule voll und ganz in Beschlag genommen und fühlen sich dort durchaus wohl.

Das ausgewählte Foto enthält nicht ohne Grund Weihnachtsgrüße in fast allen Sprachen, die an unserer Schule gesprochen werden. Wir sind wie viele andere Schulen dieser Stadt sehr stolz auf diese vielfältige Gemeinschaft und darüber, das wir als Schulgemeinschaft trotz all unserer Unterschiede zusammenstehen. Das ist auch am Ende dieses Jahres wieder eine wichtige Botschaft.

Gemeinsam haben wir die Vorweihnachtszeit verbracht, gebastelt, Weihnachtsgeschichten erzählt, Gedichte vorgetragen und Weihnachstslieder gesungen. Nun freuen wir uns alle auf das Fest und/oder auf freie Tage mit der Familie.

Vielen Dank an alle, die uns im Jahr 2019 unterstützt haben und so dazu beigetragen haben, dass wir als Schulgemeinschaft weiterhin gestärkt und mit Freude und Optimismus in das neue Jahr 2020 wechseln werden.

Neue Nachrichten

Infos für Eltern von Schulneulingen - Einschulung im Sommer 2020

mehr

Schulstart mit 4.Klässlern erfolgreich

mehr

Weitere Schulöffnungspläne stehen unter Vorbehalt.

mehr
Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

 

Sekretariat 
02173 951-4410

Schulleitung
über das Sekretariat

Ganztagsbetreuung „Villa Kunterbunt“
02173 951-4418

 

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo - Mi 10.30 bis 13.10 Uhr
Do - Fr 07.30 bis 10.30 Uhr

Betreuungszeiten:
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Nach oben